MediFox Cloud-Server

Pflegeeinrichtungen, die nicht über eine eigene IT-Abteilung oder ein Rechenzentrum verfügen, können über den Cloud-Server auf aktuelle Hard- und Software zugreifen. In der Einrichtung selbst genügen einfache, gängige Geräte, deren Aufgabe lediglich ist, über die Cloud auf die leistungsfähige Hardware zuzugreifen. Bei größeren Pflegediensten kann dieser Service durchaus einen Vollzeit-Administrator ersetzen. Der Cloud-Server schließt auch sämtliche Aktualisierungs- und Wartungsarbeiten mit ein. Hier sparen Sie ganz einfach Kosten, und Sie müssen sich nie wieder Gedanken über den richtigen Server, das richtige Betriebssystem, Programm- oder Server-Updates und Backup-Strategien machen.

 

Sie möchten von überall aus auf Ihre Daten zugreifen?

Etwa in der Filiale, im Urlaub oder vom Home Office aus? Mit dem Cloud-Server kein Problem. MediFox steht Ihnen vonüberall aus rund um die Uhr zur Verfügung.

MediFox Cloud-Server gibt es in 2 Editionen

Cloud-Server Basic

Hier steht Ihnen neben MediFox ausreichend Speicher zur Ablage Ihrer sonstigen Daten und Dokumente zur Verfügung. Neben LibreOffice stellen wir außedem optional Microsoft Office bereit. In Verbindung mit zubuchbaren Exchange Postfächern wird der Cloud-Server zur Kommunikationsplattfom für Ihr Unternehmen.

Cloud-Server Enterprise

Neben den Standardleistungen bietet der MediFox Cloud-Server Enterprise zusätzlich die Option zum Betrieb eigener Software, was ihn zum leistungsstarken Konkurrenten für den eigenen Server macht.